Hans Brändlin war in früheren Jahren ein bekannter, internationaler Dressur- und Springreiter.

 

Vor über 40 Jahren, noch während seiner Aktivzeit, baute er sein eigenes Pferdeverzollungs- und Transport-Unternehmen auf, welches nach wie vor unter dem Namen "Brändlin Sped AG" Pferdetransporte durchführt.

 

Als Mitglied der Verbände SVPS (Schweizerischer Verband für Pferdesport) und VSP (Verband Schweizerischer Pferdeimporteure) war Herr Brändlin immer sehr nah bei seiner Kundschaft und konnte auch deshalb seine Marktposition als Nummer 1 der Pferdeverzoller behaupten. Praktisch alle Verzollungen für nationale und internationale Veranstaltungen (CSI, Appassionata, Quarter Horse) wurden durch Hans Brändlin durchgeführt. Über Jahre konnte er seine Dienstleistungen ausbauen und diese den stets veränderten Bedingungen anpassen.